VfR beschließt die Saison mit einer Heimniederlage

_olo2517
Foto:

von
22. Mai 2015, 20:44 Uhr

Das war’s. Mit einem 1:2 (1:2) gegen den FC Eintracht Norderstedt verabschiedete sich gestern der VfR Neumünster aus der Fußball-Regionalligasaison 2014/15. Für die Gäste trafen Philipp Koch (19.) und Deran Töksöz (32.), ehe Michél Harrer verkürzte (35.). Rasensport stand bereits vor dem letzten Anpfiff dieser Serie als Tabellenvorletzter fest und schafft den Klassenerhalt nur, wenn sowohl der FC St. Pauli aus der 2. Bundesliga absteigt als auch der Nord-Meister (wird in den drei heutigen Partien ermittelt) in den Aufstiegsspielen gegen den West-Meister Borussia Mönchengladbach II den Sprung in die 3. Liga realisiert. Gestern Abend boten beide Teams den 423 Zuschauern (bei freiem Eintritt) eine über weite Strecken umkämpfte Partie. Unser Foto zeigt eine Szene mit Angelos Eleftheriadis (VfR, weißes Trikot) und Norderstedts Yayar Kunath. Ausführlich berichten wir in unserer Ausgabe am kommenden Dienstag.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen