zur Navigation springen

Polizeibericht : Verschwundener Rentner ist wieder da

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

83-Jähriger aus Westerrönfeld bei Rendsburg wurde in der Nähe von Tellingstedt (Kreis Dithmarschen) gefunden

von
erstellt am 13.Dez.2013 | 07:45 Uhr

Gestern noch suchte die Polizei unter anderem in Neumünster nach Ewald Eggers. Heute wurde der Rentner nördlich der Bundesstraße 203 in der Nähe von Tellingstedt ( Kreis Dithmarschen) gefunden. Ein Jäger hatte dort auf einem Acker den festgefahrenen Wagen des alten Mannes entdeckt.  Polizeibeamte fanden den 83-jährigen Rentner wenig später in der Nähe an einem Knick. Er war unterkühlt und durch einen Sturz verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Rentner aus Westerrönfeld bei Rendsburg war seit Mittwoch gegen 16 Uhr gesucht worden. Zuvor war er mit seinem schwarzen Peugeot 107 mit dem NMS-Kennzeichen losgefahren, um Besorgungen zu machen, kehrte jedoch nicht in seine Wohnung zurück. Am späten Nachmittag erschien er noch in seiner Autowerkstatt in Neumünster. Danach blieb er anderthalb Tage verschwunden.
zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen