Therapiezentrum Haus Schleusberg : Vermisster Ahmed H. aus Neumünster wieder da

Der Mann benötigte dringend medizinische Hilfe. Er ist wohlbehalten in die Einrichtung zurückgekehrt.

Avatar_shz von
08. November 2018, 12:42 Uhr

Neumünster | Der seit dem 5. November vermisste Hamzah A. ist selbständig und wohlbehalten in die Betreuungseinrichtung des Haus Schleusberg zurückgekehrt. Das meldete die Polizei am Montag (12. November). Er erschien dort am Abend des 10. November, so dass seine medizinische Versorgung zunächst wieder sichergestellt sei. Zu seinem Aufenthalt in den vergangenen Tagen ist zurzeit nichts Konkretes bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert