zur Navigation springen

Polizeibericht : Verletzter Ägypter wurde gesucht

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Mann wurde wegen Drogendelikten und Körperverletzung gesucht.

von
erstellt am 02.Feb.2014 | 09:00 Uhr

Am Donnerstag gegen 23 Uhr entdeckten Bundespolizisten im Bahnhof einen Ägypter (59), der gestürzt war und blutete. Sie riefen einen Rettungswagen. Ein Alkoholtest ergab 2,59 Promille. Die Abfrage ergab, dass der Mann wegen Drogendelikten und Körperverletzung gesucht wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen