Bornhöved : Verkehrsunfall mit drei Verletzten

13887766-patrick pleul_1

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend in Bornhöved.

23-2986106_23-55081513_1378892181.JPG von
22. Juli 2016, 11:00 Uhr

Bornhöved | Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr in Bornhöved. Ein Mann (23) aus Wankendorf war mit einem BMW im Priesterredder Richtung Bundesstraße 430 unterwegs. Möglicherweise aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah er einen am rechten Straßenrand abgestellten Sattelzug. Der junge Mann fuhr in das Heck des Lkw. Durch den Aufprall wurden er und sein Beifahrer (22) aus Bornhöved leicht und ein hinten sitzender Trappenkamper (26) schwer verletzt. Die leicht verletzten Männer kamen mit dem Krankenwagen in die Segeberger Klinik, der mit Brustverletzungen schwer verletzte 26-Jährige wurde in die Uniklinik nach Lübeck gebracht. Am BMW entstand Totalschaden. Er wurde abgeschleppt. Beim Auflieger des Sattelzuges brach die Hinterachse, der Schaden wird auf 10    000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen