Neumünster-Nord A7 : Verbotener Schwertransport: Sprinter lädt Gabelstapler

Der Fahrer zahlte die 500 Euro Bußgeld sofort in bar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. April 2019, 13:00 Uhr

Neumünster | Einen völlig überladenen Lieferwagen stoppte Autobahnpolizei am Donnerstag auf Höhe der Abfahrt Neumünster-Nord. Das Fahrzeug war den Beamten aufgefallen, weil der Fahrer nicht angeschnallt war. Bei der f...

etnNremüus | Eneni ölvgli eendaebrnlü neaeeiLfwgr otpepts bpuAtahlieionoz am anDsonergt auf höHe red tafbArh rNdNse-u.moüentr sDa uarhgFze raw nde aBmente lnaflafegue, lwie rde aeFrrh htcni hagletaslnnc aw.r Bei edr nongeedlf nelKrotlo sde hgauesrFez etrnatu ide mnBeeat rienh gAune umka, nnde dre sua Pelno ndmmseeta riSnrept hatte enien plGelbtaarse e.gdaeln

eDr rrahFe telzha 005 roEu ofsrot in arb

Dsa ruhgaFez wreud oeg.nwge beiaD bareg hsci dre lnculihegbua Wert nov 8700 K.ilo Das gruezhFa äteth ebar enssöhcth 3500 Klio gneewi eü.rnfd asD eeettdbu eein Üngaledurb nvo 51,228 n.Ptzoer Das tkoeste edn sua erd Unreika seadetnnmm aerrhF 500 uoEr uBgdlße. erD nanM hleatz tsfoor in rab.

reD rrtepinS euwdr itm nreie aPlkkrlare regihctes

Um ide ftrWeahietr srheic zu nhirerdvn,e wduer dme uFgreazh fua mde zlsatpRta blkaeA iene akaPklrrle gegn,ltea bis nie neetgesige uhezFgar üfr edn teapitnWrerosrt naeisortigr dwi.r

THLMX kolcB | olhatltincBruomi üfr irletA k

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert