Fahrradsicherheit in Neumünster : Verboten: Handy am Lenker

23-2986106_23-55081513_1378892181.JPG von 13. März 2019, 10:25 Uhr

shz+ Logo
Das ist definitiv nicht erlaubt: Wer beim Radfahren sein Handy in der Hand hält und benutzt, riskiert schwere Unfälle oder ein sattes Buß- oder Verwarngeld.
Das ist definitiv nicht erlaubt: Wer beim Radfahren sein Handy in der Hand hält und benutzt, riskiert schwere Unfälle oder ein sattes Buß- oder Verwarngeld.

Immer mehr Radler greifen auf ihren Touren durch Neumünster zum Mobiltelefon: Das ist gefährlich und kann teuer werden.

Neumünster | Sowohl das Fahrrad als auch das Handy sind beliebt. Leider passt beides nicht besonders gut zusammen. Denn wer in die Pedale tritt und gleichzeitig mit dem Mobiltelefon in der Hand telefoniert, bringt sich und andere in Gefahr. „Leider sind sich viele dessen nicht bewusst. Sie ignorieren das Risiko und ahnen oft nicht einmal, dass es verboten ist“, wis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen