zur Navigation springen

Nortorf : Unfall: Radler wurde lebensgefährlich verletzt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Mann verlor die Gewalt über sein Rad und prallte gegen einen Baum.

Nortorf | Ein Radfahrer (48) wurde gestern gegen 8.50 Uhr bei einem Unfall im Heinkenborsteler Weg lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungswagen in die Kieler Uniklinik gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen der Nortorfer Polizei war der Mann von Nortorf Richtung Gnutz unterwegs. Als er die Brücke über die Landesstraße 328 hinab fuhr, verlor er offenbar die Gewalt über sein Fahrrad, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Rettungskräfte stellten Atemalkoholgeruch fest.



zur Startseite

von
erstellt am 21.Mai.2014 | 07:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen