A7 bei Bordesholm wieder frei : Unfall mit Wohnwagen-Gespann und VW-Bus

Avatar_shz von 07. September 2020, 13:36 Uhr

shz+ Logo
Ein Pkw mit Wohnwagen und ein VW-Bus sind in den Unfall verwickelt.

Ein Pkw mit Wohnwagen und ein VW-Bus sind in den Unfall verwickelt.

Die Autobahn Richtung Süden war knapp drei Stunden voll gesperrt.

Bordesholm | Die  A7 in Fahrtrichtung Hamburg war knapp drei Stunden lang kurz vor der Abfahrt Bordesholm voll gesperrt. Gegen 12.35 Uhr gab es dort einen Unfall mit einem Pkw-Gespann und einem VW-Bus. Betroffen waren die linke und mittlere Spur. Der Bus wollte überholen Der 55-jährige VW-Bus-Fahrer wollte einen dänischen Pkw mit Wohnanhänger überholen. Dabei touch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert