Polizei sucht Zeugen : Unfall mit Fahrerflucht an der Rosenstraße in Neumünster

Die Beamten suchen nach dem Fahrer eines dunklen Skoda Octavia Kombi. 

Avatar_shz von
29. Juni 2020, 15:24 Uhr

Neumünster | Die Polizei sucht nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Neumünster nach Zeugen. Nach Auskunft von Polizeisprecher Michael Heinrich fuhr am Freitag, 26. Juni, um 0.30 Uhr ein dunkler Skoda Octavia Kombi  aus Richtung Gutenbergstraße in der Rosenstraße auf eine parkende Mercedes-A-Klasse auf. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Aufprall stark beschädigt. Durch die Wucht des Zusammenstoßes  wurde die A-Klasse auf einen vor ihr parkenden Audi geschoben, der dadurch ebenfalls beschädigt wurde.

Unfallfahrer floh Richtung Ilsahl

Anschließend fuhr der Skoda mit Neumünsteraner Kennzeichen und herabhängender, auf dem Boden schleifender Stoßstange Richtung Ilsahl. Die Schäden an den beiden Autos betragen zirka 4.500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem dunklen Skoda Octavia Kombi machen können, sich unter Tel. 04321/945-1111 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert