zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

14. Dezember 2017 | 20:18 Uhr

Unfall Feuer

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 17.Sep.2015 | 13:58 Uhr

Beirat diskutiert über Stock-Guss-Gelände



Der Stadtteilbeirat Gartenstadt tritt am Mittwoch, 23. September, zur Sitzung zusammen. Im Mittelpunkt der Beratungen stehen die Pläne für ein neues Einkaufszentrum auf dem ehemaligen Stock-Guss-Gelände (der Courier berichtete). Darüber hinaus geht es unter anderem um den neuen Buslinienplan, die geplante Fußgängerüberwegung über die Rendsburger Straße und die Schulwegsicherung in der nördlichen Gartenstadt nach dem Abriss der Fußgängerbrücke über die Bahnlinie. Die Versammlung im Hotel Prisma an der Max-Johannsen-Brücke beginnt um 19.30 Uhr.


Ausstellung zum Thema Minijobs wird verlängert



Aufgrund der großen Nachfrage verlängert die Beratungsstelle Frau und Beruf ihre Ausstellung „Minijob – Minichance“ bis Freitag, 25. September. Sie informiert über die Chancen und Risiken der geringfügigen Beschäftigung. Anhand individueller Beispiele wird aufgezeigt, warum Minijobs gerade für viele Frauen so verlockend sind und wo sie zur Sackgasse werden können. Die Ausstellung ist montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr in den Räumen der Familienbildungsstätte, Christianstraße 8-10, geöffnet. Besucher haben täglich um 10 und um 14 Uhr die Möglichkeit, sich von Susanne Harder und Susann Willrodt-Schmidtke durch die Schau führen zu lassen. Auf Wunsch vereinbaren die Beraterinnen auch individuelle Gespräche. Der Eintritt ist kostenlos.

Informationen zur Rückkehr in den Beruf



Das Berufsinformationszentrum an der Brachenfelder Straße 45 bietet Frauen, die nach einer längeren Pause ins Berufsleben zurückkehren möchten, am Dienstag, 29. September, von 9 bis 11.30 Uhr eine spezielle Informationsveranstaltung an. Corinna Schmidt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, greift unter anderem die Fragen auf, wie die Betreuung der Kinder organisiert oder häusliche Aufgaben innerhalb der Familie umverteilt werden können. Anmeldungen sind bis zum 25. September unter Tel. 943-210 oder per E-Mail unter neumuenster.bca@arbeitsagentur.de möglich.

Das Handwerk ist vielseitig und bietet eine Fülle an Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Ein Experte der Handwerkskammer Lübeck informiert am Donnerstag, 24. September, im Berufsinformationszentrum (Biz) zu Berufsbildern im Handwerk für Ausbildungs- und Studieninteressierte und zeigt Karrierechancen auf. Der Infotag im Biz an der Brachenfelder Straße 45 (Alte Holstenbrauerei) beginnt um 15.30 Uhr.

Offene Türen bei der Arbeiterwohlfahrt



Der Ortsverein Einfeld der Arbeiterwohlfahrt (Awo) lädt für Freitag, 25. September, zu einem Tag der offenen Tür in seine Räume am Fuhrkamp 21a ein. Bei Kaffee und Kuchen können Besucher die Einrichtung kennen lernen oder beim Kartenspielen neue Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen. Die Türen der Begenungsstätte sind von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Awo-Seniorenclub Spätlese freut sich auf neue Gäste, die gerne Skat spielen. Jeden Freitag ab 14.30 Uhr wird im Volkshaus Tungendorf gereizt. Interessierte können sich unter Tel. 9 17 70 anmelden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen