zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

11. Dezember 2017 | 22:47 Uhr

Polizeibericht : Unfall: Fahrer war betrunken

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Beamte des Autobahnreviers entdeckten an der Kieler Straße den kaputten Skoda.

von
erstellt am 02.Feb.2014 | 16:00 Uhr

Einer Streife des Autobahnreviers fiel gestern in den frühen Morgenstunden gegen 4.50 Uhr an der Kieler Straße auf Höhe Schulstraße ein Skoda Fabia auf, der durch einen Unfall beschädigt worden war. Die Felgen des Wagens waren kaputt. Neben dem Auto entdeckten die Beamten den Fahrer (19) und dessen Beifahrer (18). Der Ältere erklärte mehrfach, das Auto gefahren zu haben. Ein Alcotest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille. Daraufhin wurde dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Zudem ordnete die Staatsanwaltschaft an, den Unfallwagen zu beschlagnahmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen