Polizeibericht : Unfall auf dem Hansaring mit zwei Verletzten

Nach dem Unfall auf dem Hansaring musste die Feuerwehr die Straße abstreuen.
Nach dem Unfall auf dem Hansaring musste die Feuerwehr die Straße abstreuen.

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Hansaring, Ecke Bachstraße wurden gestern Morgen zwei Menschen verletzt.

von
16. Januar 2014, 06:30 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Hansaring, Ecke Bachstraße wurden gestern Morgen zwei Menschen verletzt.

Laut Polizei wollte ein Mann (21) gegen 7.30 Uhr mit seinem VW Bora aus der Bachstraße nach links auf den Hansaring einbiegen. Dabei übersah er offenbar den Citroen einer 45 Jahre alten Frau, die in Richtung Tierpark auf dem Hansaring unterwegs war und Vorfahrt hatte. Die beiden Autos stießen zusammen.

Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt. Die Frau wurde später im Friedrich-Ebert-Krankenhaus ambulant behandelt. Der junge Mann ging nach dem Unfall zu einem Arzt.

Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 9000 Euro. Weil Kraftstoff aus den Wagen ausliefen, rückte zusätzlich zum Rettungswagen auch ein Hilfeleistungsfahrzeug der Berufsfeuerwehr an. Die Beamten streuten Bindemittel auf die Fahrbahn. Bis die demolierten Fahrzeuge abgeschleppt waren, kam es auf dem Hansaring rund 30 Minuten lang zu leichteren Verkehrsbehinderungen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen