zur Navigation springen

Wasbek : Unfall auf dem Feld: Erntehelfer verletzt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Berufsfeuerwehr aus Neumünster rückte aus.

von
erstellt am 20.Okt.2017 | 19:41 Uhr

Wasbek | „Person unter Häcksler“ – diese Meldung ging am späten Donnerstagnachmittag um 17.28 Uhr bei der Berufsfeuerwehr Neumünster ein. Das bestätigte sich vor Ort in der Gemeinde Wasbek nicht, aber schwer verletzt wurde ein Erntehelfer dennoch.

Bei der Maisernte auf einem Feld am Prehnsfelder Weg in Wasbek war ein Erntehelfer zwischen Erntegerät und Trecker geraten. Der Mann war zum Glück nicht eingeklemmt.

Die Berufsfeuerwehrleute versorgte den Mann und brachten ihn in den Rettungswagen. Der Verletzte kam ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus nach Neumünster. Der Einsatz der Feuerwehr war dann nach gut einer Stunde beendet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen