Neumünster : Unfall auf dem Autobahnzubringer zur A7 sorgt für langen Stau

shz+ Logo
Der Renault wird abtransportiert, der Sprinter kann weiterfahren.

Der Renault wird abtransportiert, der Sprinter kann weiterfahren.

Durch den Unfall kam es auf der L328 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. November 2019, 13:20 Uhr

Neumünster | Verletzt wurde niemand bei dem Unfall, der sich  am Donnerstag kurz nach 11 Uhr auf dem Zubringer zwischen Holstenhalle und A7 (L328) ereignete. Die Straße musste in dem Bereich allerdings bis 12.10 Uhr v...

mutersnNeü | etteVzrl duwer mdnaine bie mde aflnU,l red sh ci ma gtnaoeDnrs kruz nhac 11 hUr fua mde urernigZb ezwshnic elonteHlhlas und 7A (L8)23 .rteigneee ieD aSeßrt usmtse ni dme rcBeieh linradegls ibs 012.1 Uhr lovl eprstger en.dwer

ufA red gewen der Btuleaesl iuzerzt mit urn ej nmeie rtnrFehisefa je nghRticu aaenhrbefbr L 832 tetha edr reharF ()71 nesei tulnaeR aicrTff uas Rhngcitu bhatuonA mkmdeno rztot Vterosb muz rnbÜeehlo enise eerannd cerdeMes ietrnprS enes.zgtta

llAe Fughearze wdrnue ishbädcetg

uAs erd eiGnrhnueggct rhenetä hcis cedojh eni Lkw mti hnäenr.gA ieD iehrraFn )1(2 sde itnSserrp und rde wLhrrea-kF 0()4 nnkonte hnceueswia nud os ienen hgwenedciwreens eanZßmosustm drevihn.ner ennhcDo rdwnue lale idre zhargeeuF dtscähbei.g Dre hhcSndsaace dirw nov rde zeliiPo fau nrdu 2000.0 oEur tgsä.chetz erD aunltRe ussemt pcaseptlgheb ednr,ew eid eeidbn neenard lgeibtlenetUfalin oentnnk hrie htFra .notfeetzrs

LXHMT Blcok | mcorinlaluoBtiht frü ki elrAt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert