Hansaring : Unbekannter fährt Jugendlichen an und flüchtet

Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.
Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.

Ein Jugendlicher ist am Freitagmorgen bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Fahrer verschwand, ohne sich um den 14-Jährigen zu kümmern.

von
20. Juni 2014, 16:49 Uhr

Neumünster | Nach einer Fahrerflucht sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Nach Angaben der Ermittler wurde ein Junge (14) am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes Meyer am Hansaring von einem Auto angefahren, als er dort mit seinem Rad unterwegs war. Offenbar fuhr der silberne Wagen aus einer Parklücke heraus und übersah dabei den Schüler. Der stürzte und verletzte sich leicht. An dem Rad entstand ein Sachschaden. Der Fahrer oder die Fahrerin des Autos kümmerte sich nicht weiter um den Jungen und fuhr stattdessen davon. In dem Auto sollen zwei Personen gewesen sein.

Der Unfall wurde von einem Passanten beobachtet. Die Polizei bittet diesen und mögliche weitere Zeugen, sich unter Tel. 9450 zu melden. Außerdem soll sich der Fahrer des Unfallwagens mit dem Ermittlern in Verbindung setzen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen