Faldera : Unbekannte laden Sperrmüll auf Wiese ab

Auf der Wiese wurden unter anderem eine Kinderkarre und eine Schlafcouch abgeladen.
Foto:
1 von 2
Auf der Wiese wurden unter anderem eine Kinderkarre und eine Schlafcouch abgeladen.

Die Polizei sucht nach dem Besitzer der Sachen oder nach Zeugen.

von
08. Juni 2017, 06:00 Uhr

Neumünster | Ein dreister Fall der Abfallentsorgung beschäftigt derzeit die Polizei in Faldera. Am Dienstag hatten die Beamten den Hinweis erhalten, dass auf einer Wiese neben dem Sandweg, der Verlängerung vom Wernershagener Weg zur Niebüller Straße, unerlaubt Sperrmüll abgeladen wurde. Der oder die Unbekannten hatten den Müll dort vermutlich am Pfingstwochenende deponiert. Auffällig waren unter anderem eine Kinderkarre, ein Kindertisch, ein Spiderman-Anzug, sowie eine Schlafcouch.Die Beamten gehen davon aus, dass der Sperrmüll mit einem Fahrzeug transportiert wurde. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer der Sachen sowie nach Zeugen, die vor Ort etwas beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeistation Faldera unter Tel. 690282 entgegen.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen