Boostedt : Umstrittenes Wohnprojekt wird umgesetzt

Avatar_shz von 15. September 2020, 19:12 Uhr

shz+ Logo
So sah ein Entwurf für die Gebäude aus. Die Staffelgeschosse an den vorderen Häusern wird es allerdings nicht geben.
So sah ein Entwurf für die Gebäude aus. Die Staffelgeschosse an den vorderen Häusern wird es allerdings nicht geben.

33 Wohneinheiten sollen in fünf Gebäuden im Dorfkern von Boostedt geschaffen werden. Ein SPD-Mitglied stimmte nicht mit ab, damit der Antrag durchgeht

Boostedt | Ein in Boostedts Kommunalpolitik seltener Vorgang brachte am Montagabend einen umstrittenen Bebauungsplan auf den Weg: Die CDU-Fraktion hat sich einstimmig und mehrheitlich für die geplante Bebauung an der Bahnhofstraße ausgesprochen. Die Mehrheit stand auf wackeligen Beinen und ist nur zustande gekommen, weil ein Fraktionsmitglied der SPD der Abstimm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen