Neumünster : Umfrage: FEK am wichtigsten fürs Gemeinwohl

shz+ Logo
Großer Arbeitgeber in Neumünster: Das FEK wird zurzeit modernisiert. So soll das Krankenhaus aussehen, wenn es fertig ist.
Großer Arbeitgeber in Neumünster: Das FEK wird zurzeit modernisiert. So soll das Krankenhaus aussehen, wenn es fertig ist.

Eine Umfrage der Wirtschaftswoche unterstreicht die Wichtigkeit des Krankenhauses für die Stadt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
12. September 2018, 20:41 Uhr

Neumünster | Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus ist in Neumünster der wichtigste Arbeitgeber, wenn es um das Gemeinwohl in der Stadt geht. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Zeitschrift Wirtschaftswoche, an der in ...

Ntneumeüsr | asD rruehrtkenra-cibhE-adeFsniK tsi in rüenmNeuts der ithgtiscwe rriAg,ebebet nnwe se mu asd eiohemGwnl ni rde tSadt ht.eg asD tsi dsa Eriebsgn ernie gugfaenBr rde ceZtshrifti a,tsrfcesWhhctwio an dre ni äemhicltsn eerKnis udn eeirkfneirs tSdänte eswdbtenui slewiej enmdnsesti 500 neMscenh nteemigoemln b.nhea uAf nde lteäznP iwez udn erdi flgneo ied kraSsapse ndsoüehtSil nud eid feereuBruh.swrfe erD klciB ni ardnee igneeoRn gzeit eni hcliänhes dilB. In EcnsedeöreuRkfbrdr-ng kmonme edi alnd-eiKIknmnli auf zPtla ,enis in bSgegeer die ereeeSbrgg lenkn.Kii In eiKl rfüth sda kl-mUiuKiinn das kgnaiRn orv red ärtntvUieis an.

zur Startseite