Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt : Übung: Schüler nach elf Minuten „gerettet“

shz+ Logo
Zum Glück war es nur eine Übung: Einsatzwagen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Amt hielten an der Schule in Boostedt.
Zum Glück war es nur eine Übung: Einsatzwagen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Amt hielten an der Schule in Boostedt.

Die Feuerwehr machte eine Großübung an der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. August 2019, 16:00 Uhr

Boostedt | Ein großes Aufgebot an Feuerwehrwagen mit Blaulicht und Martinshorn hielt am Donnerstagvormittag an der Grund-und Gemeinschaftsschule in Boostedt an und sorgte unter den Schülern und Lehrern für Aufregun...

oBtsdtoe | inE goserß gofAetbu na auherrgFweneew mit allcitBuh dnu sniMarnrtoh ihtel ma oDanvtargiegtstnrmo an der nn-rududG leeasusfecmGtnchish in edoBtots an und troseg entur den Snerlcüh nud eehnrrL rüf fAuuegg.nr

esErt ubgÜn dersei unronßdGnegrö an red Sluceh ni etsodtBo

Um 87.4 Uhr wredu ine eueFr in der nesMa ttlteesegfs.l Zmu cüklG kam dre laQmu uas enrie esb,lchimeNnae udn ganrnetb hetat se uhac ithn.c Wr„i tanhet iene oubßnGgür eds witzeen gZuse sde etsAm igoonc.BsltetRdki- Es war die seter guÜbn seedir oöerrßgundnnG na rde hSlceu mit dme eZi,l reeLhr dnu Kdiern für asd hnaVrlete bie Fueer zu “neeiinsisebs,ril rätekrle teotodsBs fühGrwerenhimdeere mhosaT tmroS. Er ath den aitnEzs ge.ietetl

rkEinuvgaue tha gut tkppealg

ürafD erduw dei zaeng uecShl keaureitv, rctbeeheti er rewt:ei „sDa tha sher ugt ptg.pelak hNac lfe eintunM arw eid euMngdl ,da assd llae gloiväzllh udn snsaeleskewi uaf dre nrhtaabaTn am potzlapSrt rvltsammee din.“s üFr oshmaT Srotm raw dei bunÜg acuh neei Prüungf erd itizgtkänEhaiesf erd n.Wheer

chI inb rmhe sal rdenfeiu.z ssDa an emnie gsDntntomveotgrriaa 17 frKeät unmazesm eemmngok ,inds tsi hrse u.tg eBi der bgunÜ tah alsle uebsar pkaltp .eg

Im znstEia enawr tnieercmhhale neemadraK asu teodosBt, fnroL,deta ,kraaB Wenalil,drgi eidKeukreml,mfln ßGor flKummdeer dnu rzu ünttgzUrtnuse chua asu sß.oepnraeG Dre tslengainaetzwiE sua roGß Kelrmumfed efli ertnu edr runFhgü nvo lOfa .vsrieeS Nahc rnud 04 intMenu gnngie dei Scrheül redeiw ins ,bedGuäe udn dei ardemenaK tpaneck i,ne um im lsncuhssA dieewr uzr Aetrbi zu f.aernh

tßSera na rde Suhelc raw eetsrprg

Dei retßSa eweTti an rde lehucS erwdu ürf ide ieZt rde gubÜn rfü dne eekrVrh rrs.eptge

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen