Stoffköste Neumünster : Tuch für Frauen, Jazz für Männer

Avatar_shz von 21. Oktober 2018, 17:21 Uhr

shz+ Logo
Dinant Dekkels aus Holland verkaufte verschiedene Stoffe als Meterware. Am besten liefen die Stoffe für Kinderkleidung. Fotos: Behn
1 von 3
Dinant Dekkels aus Holland verkaufte verschiedene Stoffe als Meterware. Am besten liefen die Stoffe für Kinderkleidung. Fotos: Behn

Rekord: 14 000 Besucher drängten bei der Stoffköste auf dem Kleinflecken. Jazz und Sonntagsverkauf in der Stadt.

Neumünster | Bei der Stoffköste auf dem Kleinflecken am Sonntag herrschte großer Andrang. Rund 14 000 begeisterte Handarbeiter aus ganz Schleswig-Holstein kamen, um sich für die nächste Herbstkollektion einzudecken. „Das ist ein Besucherrekord, ich bin sehr zufrieden“, sagte Citymanager Michael Keller. „Wir kommen jedes Mal mit teilweise acht Leute zu diesem Markt....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen