3. Handball-Liga Nord Frauen : TSV Wattenbek vor einer Reise in die Vergangenheit

Avatar_shz von 23. September 2021, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Hat eine Altenholzer Vergangenheit: Wattenbeks Torfrau Merle Reese.

Hat eine Altenholzer Vergangenheit: Wattenbeks Torfrau Merle Reese.

Neben Trainer Mannhard Bech blicken auch zwei Spielerinnen auf die Station TSV Altenholz zurück.

Wattenbek | Es ist ein Spiel in seinem „Wohnzimmer“. Wattenbeks Mannhard Bech, früher einmal erfolgreicher Meistertrainer der Drittliga-Männer vom TSV Altenholz, kommt nun als Frauencoach des TSV Wattenbek in die Altenholzer Edgar-Meschkat-Halle. Dort steigt am Sonntag (15 Uhr) mit seinen auf Rang 5 platzierten „Peitschen“ (4:2 Punkte/76:73 Tore) ein Bezirk-Ost-De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen