Corona in Neumünster : TSV Gadeland verschiebt sein Fußball-Camp mit Ex-Profis

DSC_0003 (2).jpg von 13. April 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Beim TSV Gadeland bleiben die Spielgeräte vorerst liegen. Das Fußball-Camp wurde auf Ende Juli verschoben.
Beim TSV Gadeland bleiben die Spielgeräte vorerst liegen. Das Fußball-Camp wurde auf Ende Juli verschoben.

Zu hohe Inzidenzzahlen machen dem Verein einen Strich durch die Rechnung. Ein Nachholtermin steht fest.

Neumünster | Immer wieder trifft es den TSV Gadeland. Konnte Neumünsters zweitgrößter Sportverein (1152 Mitglieder) schon im Vorjahr weder seinen 100. Geburtstag angemessen zelebrieren noch sein großes Jugendfußballturnier durchziehen, schlägt Corona bei den „Kleeblättern“ nun ein weiteres Mal zu. Das für das kommende Wochenende anberaumte Fußball-Camp von Freitag ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen