Breitensport : TSV Gadeland bittet in den Bewegungs-Parcours

DSC_0003 (2).jpg von 25. März 2021, 19:12 Uhr

shz+ Logo
Für jeden ist etwas dabei: Während sich Christian Ziemann und Reinhard Leise (hinten von links) aus der Jiu-Jitsu-Abteilung beim Liegestütz im Stand versuchen, demonstrieren Yogatrainerin Anja Harder und die achtjährige Marie Ziemann die Übung „Krieger 1“.

Für jeden ist etwas dabei: Während sich Christian Ziemann und Reinhard Leise (hinten von links) aus der Jiu-Jitsu-Abteilung beim Liegestütz im Stand versuchen, demonstrieren Yogatrainerin Anja Harder und die achtjährige Marie Ziemann die Übung „Krieger 1“.

Der Turn- und Sportverein bringt Jung und Alt in Schwung. Zwei Strecken, die auch kombiniert werden können, sind im Angebot.

Neumünster | Kreativ müssen Sportvereine in Coronazeiten sein, um sich bei den Mitgliedern immer wieder in Erinnerung zu rufen und sie bei Laune zu halten. Der TSV Gadeland, mit 1152 Mitgliedern zweitgrößter Verein in Neumünster, hat etwas Neues auf die Beine gestellt, bittet ab sofort in den so genannten Bewegungs-Parcours. Dort kann aus drei unterschiedlich lange...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen