zur Navigation springen

TSE II vor unlösbarer Aufgabe - Gute Vorbereitung stimmt Husberg optimistisch

vom

shz.de von
erstellt am 10.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Neumünster | Mit dem runderneuerten SV Bönebüttel-Husberg und dem personell ausgebluteten TS Einfeld II beendet der Courier heute die Vorstellung der insgesamt 16 Fußball-Kreisligisten 2013/14.

TS Einfeld II"Dank" einer Abwanderungswelle in der Verbandsligamannschaft des TSE kommt auch auf die Reserve eine schwierige Spielzeit zu. So kicken zukünftig mindestens drei Akteure aus der "Zweiten" in der Ligamannschaft, zudem kann sich Trainer "Hansi" Neelsen wohl darauf einstellen, dass es nur sehr selten beziehungsweise wohl nur in Notfällen Unterstützung aus der "Ersten" geben wird. Darum glaubt er auch, dass der Kampf gegen den Abstieg ein harter wird: "Es wird sehr schwierig, die Klasse zu halten - fast unmöglich." Als Ziel gibt er zwar Platz 14 aus, glaubt jedoch, dass dies nur möglich ist, "wenn alle Einfelder Mannschaften zusammenhalten und sich gegenseitig helfen". Die vergangenen Wochen geben dem 51-Jährigen keinerlei Grund, zuversichtlicher dreinzublicken: "So eine schlechte Vorbereitung hatte ich noch nie. Fünf, sechs meiner Spieler haben immer bei der ,Ersten mittrainiert. Wir haben nur eine einzige Übungseinheit mit acht Leuten durchgeführt." Auf Testspiele wurde zu Gunsten der Ligatests verzichtet, beim Auftakt morgen gegen Gut Heil fehlen Neelsen acht Akteure. Der TS Einfeld kann also gleich am ersten Spieltag beweisen, wie ernst es mit der Zusammenarbeit im Verein gemeint ist.

Zugänge: Dennis Haertel (VfL Kellinghusen), Marten Siemes (TSV Groß Vollstedt), Jan Erich, Sascha Milivojevic, Timo Scheel (alle eigene "Dritte"), Maik Grandt, Michael Schütz (reaktiviert/zuletzt eigene A-Jugend).

Abgänge: Marco Huss (TSV Bordesholm), Philipp Hnida, Björn Hoeck, Tim Reinecke (eigene Ligamannschaft), Jesper Hamann (TSV Gadeland II), Florian Ekman, Julian Raschdorf, Tobias Harder, Lasse Neelsen (alle FC Krogaspe), Marcel Hamann (FC Krogaspe Altliga), Fynn Raschdorf (Ziel unbekannt).

Kader - Tor: Dennis Haertel (Jahrgang 1988).

Abwehr: Marten Siemens (1986), Simon Neelsen (1986), Carsten Günter (1977), Maik Grandt (1990), Jannik Kindt (1993), Michael Krause (1987), Sascha Milivojevic (1974), Jörg Petersen (1991).

Mittelfeld: Jan Erich (1977), Dirk Tomaschewski (1988), Dennis Tegge (1988), Lars Gerken (1988), Michael Schütz (1990).

Angriff: Christopher Appel (1980), Denis Jörs (1985), Timo Scheel (1978).

Durchschnittsalter des Spielerkaders: konnte auf Grund ungenauer Altersangaben nicht errechnet werden.

Trainer: Hans-Jürgen Neelsen (51).

Obmann: Hermann Scheel (60).

Tabellenplatz 2012/13: Rang 11.

Saisonziel: Platz 14.

Titelfavorit: SV Tungendorf.

Meisterschaftsstart: SC Gut Heil (H/morgen, 14 Uhr).

Courier-Prognose: Der sportliche Klassenerhalt ist eine "Mission impossible" - Platz 16.

SV Bönebüttel-HusbergAm Sickkamp hat man fast nichts unversucht gelassen, um optimale Bedingungen für das Ligateam zu schaffen und nach einer enttäuschenden Vorsaison mit Rang 13 wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Unter Neu-Coach Andreas Evers (kam vom TS Einfeld) soll zunächst das Ziel sein, "die Neuen zu integrieren und ein homogenes Team zu formen, um dann zunächst einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen", wie Stefan Schmidt aus dem Förderkreis es formuliert. Mit dem durch 13 Akteure quantitativ und qualitativ verstärkten Kader sollte dies auch durchaus möglich sein. Evers ist kurz vor Saisonstart jedenfalls äußerst positiv gestimmt: "Ich bin mit der Vorbereitung sehr zufrieden. Wir hatten immer 21, 22 Spieler bei den Übungseinheiten, wodurch wirklich ein gutes Training möglich war und wir viel ausprobieren konnten." Außerdem hätten dabei alle gut mitgezogen, womöglich gerade auf Grund der verschärften Konkurrenzsituation in dem nun 28 Mann starken Kader.Zugänge: Dennis Buhrmester, Jan-Mathis von Ahrentschildt (beide TS Einfeld), Jan-Felix Lemke, Kevin Wöbcke (beide VfR Neumünster II), Florian Witt, Tobias Witt (beide TSV Aukrug), Alpay Cakar (Neumünster Türkspor), Yasin Tas (TSV 05 Neumünster) Mujo Hasanovic, Christian Marquardt (beide eigene Reserve), Marvin Beckmann, Philipp Eisenhut, Yannik Mühlenbach (alle eigener Nachwuchs).

Abgänge: Adrian Bohnhoff (SV Boostedt).

Kader - Tor: Alpay Cakar (29), Benedikt Reichow (20), Torben Schmidt (39).

Abwehr: Marvin Beckmann (18), Philipp Eisenhut (18), Björn Gerken (26), Markus Golland (28), Dominik Heinrich (29), Benjamin Jeske (31), Bastian Kröger (29), Yannik Mühlenbach (19), Dennis Siedler (23), Kevin Wöbcke (24).

Mittelfeld: Christian Dittmer (23), Dennis Fürst (28), Sebastian Herbers (29), Kevin Lehnecke (28), Jan-Felix Lemke (22), Tristan Luth (20), Christian Marquardt (33), Achim Stoffers (32), Jan-Mathis von Ahrentschildt (25), Florian Witt (27), Tobias Witt (23).

Angriff: Dennis Buhrmester (28), Kuwan Dena (30), Mujo Hasanovic (24), Yasin Tas (31).

Durchschnittsalter des Spielerkaders: 26,29 Jahre.

Trainer: Andreas Evers (41).

Co-Trainer: Frank Jensen (34).

Ligaobmann: Andreas Greier (46).

Tabellenplatz 2012/13: Rang 13.

Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

Titelfavoriten: SV Tungendorf, SV Boostedt, VfR II.

Meisterschaftsstart: VfR Neumünster II (H/heute, 15 Uhr).

Courier-Prognose: Der SV Bönebüttel-Husberg knüpft wieder an erfolgreichere Zeiten in der Kreisliga Neumünster an - Platz 7.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen