zur Navigation springen

Triathlet Sven Tödtloff mischt beim Saisonstart ganz vorne mit

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Gelting | Beim Saisonstart der Triathleten belegte Sven Tödtloff vom Tri-Team Neumünster (FTN/Olympia) in Gelting hinter Tobias Melnyk (Möllner SV) den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Er wurde damit gleichzeitig auch Vizelandesmeister in der offenen Klasse. Tödtloff benötigte für die Strecke mit 3 km Laufen, 21 km Radfahren und nochmals 3 km Laufen 51:46 Min. und wies somit 70 Sekunden Rückstand auf Melnyk auf. Newcomer Silvan Ostheimer belegte bei seinem ersten Duathlon in der Altersklasse Jugend A Rang 8 und in der Gesamtwertung Platz 22. Der frühere EKN-Kanurennsportler verbuchte eine Zeit von 59:03 Min. Die Tri-Team-Talente Fiete Blunck (männliche Jugend B) und Henner Blunck (Schüler A) mussten in Gelting einen Kilometer laufen, sieben Kilometer Rad fahren und noch mal einen Kilometer laufen. Dabei wurde Henner Blunck in 26:41 Min. Neunter seiner Klasse, während Fiete Blunck in 24:36 Min. Rang 10 erkämpfte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen