58. Hengstmarkt : Trakehner-Züchter trotzen der Pandemie

Avatar_shz von 15. Oktober 2020, 20:05 Uhr

shz+ Logo
Mit viel Eleganz und Dynamik präsentierten sich die Trakehner Hengste bei der Pflastermusterung. Fotos: Bury
Mit viel Eleganz und Dynamik präsentierten sich die Trakehner Hengste bei der Pflastermusterung. Fotos: Bury

58. Trakehner Hengstmarkt startete unter Corona-Bedingungen in und vor den Holstenhallen.

Neumünster | Täglich nur 750 Menschen anstelle von mehreren Tausend Besuchern in der Holstenhalle, Masken- und Abstandsgebot auch im Freien, registriertes Ein- und Auschecken sowie eine zusätzliche Online-Auktion: Das sind die Corona-Bedingungen des 58. Trakehner Hengstmarkts, der am Donnerstag seine Tore öffnete. Das Highlight im Zuchtkalender jedes Trakehner-Fre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen