Fußball in Neumünster : Traditionsturnier in der Holstenhalle fällt auch 2021 aus

DSC_0003 (2).jpg von 28. Oktober 2021, 13:30 Uhr

shz+ Logo
Auch 2021 wird es kein Weihnachtsturnier in der Holstenhalle geben. Hier eine Szene vom Finale 2019: Jannik Braun (PSV Neumünster, links) setzt sich gegen Tungendorfs Felix Piaskowski durch.

Auch 2021 wird es kein Weihnachtsturnier in der Holstenhalle geben. Hier eine Szene vom Finale 2019: Jannik Braun (PSV Neumünster, links) setzt sich gegen Tungendorfs Felix Piaskowski durch.

Cheforganisator Volker Bernaschek zieht aus Corona- und daraus resultierenden Kostengründen die Notbremse.

Neumünster | Die große Lust auf Hallenfußball wird in und um Neumünster auch in der Winterpause 2021/22 nicht befriedigt. Denn nach dem Event in Boostedt (Tackmann-Cup) wurde nun auch das größte Turnier im Kreis, das Spektakel am zweiten Weihnachtstag in der großen Holstenhalle, wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Bereits im Vorjahr hatte die zuletzt als TyreXpert-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen