Konzert : Traditioneller Weihnachts-Jazz vor vollem Haus

Dieter Kropp (Mitte) aus Detmold begeisterte mit seiner Band am ersten Weihnachtsfeiertag die Fans im Schillers.
Dieter Kropp (Mitte) aus Detmold begeisterte mit seiner Band am ersten Weihnachtsfeiertag die Fans im Schillers.

Auf Einladung des Jazz-Clubs-Neumünster kamen rund 120 Musikfans am ersten Weihnachtstag im Schillers beim traditionellen Jazzabend voll auf ihre Kosten.

Avatar_shz von
27. Dezember 2014, 09:00 Uhr

Neumünster | Auf Einladung des Jazz-Clubs-Neumünster kamen rund 120 Musikfans am ersten Weihnachtstag im Schillers beim traditionellen Jazzabend voll auf ihre Kosten. Diesmal war das das Dieter-Kropp-Quartett eingeladen.

„Für mehr Leute reicht leider der Platz nicht aus“ , sagte der Clubvorsitzende Ralf Johannsen, als Bandleader Dieter Kropp zur Mundharmonika griff. Begleitet wurde er von Mickey Meinert (Gitarre, Gesang), Dirk Vollbrecht (Kontrabass, Gesang) und Björn Puls (Schlagzeug, Gesang). In Tuchfühlung mit dem Publikum, das gern zu Bier, Frikadellen und Schmalzbroten griff, stezete die Band eine stampfender Sound-Lokomotive aufs Gleis. Und das alles mit einer Leidenschaft und Intensität, die aus einem Konzert eine mitreißende Party machte und die Fans bis Mitternacht zum rhythmischen Klatschen animierte und kaum einen Fuß stillstehen ließ. Vom Stimmungshoch ihrer Fan-Gemeinde getragen bereitete es den Vollblutmusikern eine Riesenfreude, den Beweis dafür anzutreten, dass sie in der Szene einen Spitzenplatz einnehmen. Immer wieder gab es an diesem Abend Blues, Rock’n’ Roll, Jazz und Swing – auch mit deutschen Texten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen