Verbandstag : Tischtennis-Reform in Neumünster ist beschlossene Sache

DSC_0003 (2).jpg von 28. September 2020, 16:59 Uhr

shz+ Logo
imago0047336847h

Auf Kreisebene werden die Punktspiele durch Freundschaftspartien ersetzt.

Neumünster | Alles neu macht Corona: Im Tischtennis auf Kreisebene in Neumünster wird es in der bevorstehenden Saison nur Freundschaftsspiele geben. Der Landesverband genehmigte einen entsprechenden Antrag des Kreischtennisverbandes (KTTV), auf dessen Verbandstag Stefan Penske als KTTV-Vorsitzender wiedergewählt wurde. Mit 11:4 Stimmen hatten die beteiligten Verein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen