Theater- und Konzertkarten werden teurer

von
17. Dezember 2015, 00:32 Uhr

Mit der vom Rat beschlossenen neuen Entgeltordnung steigen zur neuen Spielzeit ab Oktober 2016 die Preise für Theater- und Konzertveranstaltungen. Die Einzelkarte soll in jeder Preiskategorie um 2 Euro teurer werden, manche Abonnements werden auch günstiger. Mit den erwarteten 13  000 Euro Mehreinnahmen will die Stadt das Kulturangebot im Theater qualitativ hochwertig und abwechslungsreich halten. 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen