Ortsdurchfahrt : Tempo runter in Bönebüttel!

shz+ Logo
Bönebüttel hat kontinuierlich mit kleinen Neubaugebieten für Baumöglichkeiten in der Gemeinde gesorgt. „Das hat sich bewährt“, sagt Bürgermeister Jürgen Meck. Im neuen Gebiet am Hasenredder sollen 22 neue Einfamilienhäuser entstehen. Zurzeit wird auf die Erschließung gewartet.
Bönebüttel hat kontinuierlich mit kleinen Neubaugebieten für Baumöglichkeiten in der Gemeinde gesorgt. „Das hat sich bewährt“, sagt Bürgermeister Jürgen Meck. Im neuen Gebiet am Hasenredder sollen 22 neue Einfamilienhäuser entstehen. Zurzeit wird auf die Erschließung gewartet.

An drei Stellen wünschen sich die Gemeindevertreter Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. März 2019, 18:51 Uhr

Bönebüttel | Geht es nach den Wünschen der Anwohner und der Gemeindevertreter, dann soll die Ortsdurchfahrt in Bönebüttel Dorf deutlich entschleunigt werden. Das gilt sowohl für den Bereich des B...

Bttbeeölün | ehGt se nahc den senhücWn dre rwnnAohe und dre ieveeenmtrrdGete,r dann llos eid rtOacrthsudfrh in eteöüntblB rofD uldhtcie cgintensetluh enwrde.

Das ltgi hlwsoo üfr den hcBeire des tböüetelerBn mDasm vno dre rad0nß3t4ss ueeB sbi rzu rcarfstuOrtdhh ttöeBDorln-übfe oswie rfü eid rdfhOarrcuttsh sel.bts isB zmu rerkfoDn elolts ied ieTelisew tmi omepT 07 zsetsgteefte ncseGtwekdihiig fau pmeTo 5,0 rüf edn leant kfDrreon esbslt fua epoTm 30 teezrudri nder.we rüF„ dei Bgnrähenescunk nhcepers lhcS-u dun nuungqedre,Rgwea s,ltsleeahenlutB dei Lgae eds eeunn hFd,reerntwsseeautor edr gnteredrnaKi im lneat snkrterO oswei engeii ktrceiihs nebügemucnhnriEesid, ni nndee se reseibt uäirghfe uz änailBneefUe-lhn oemekmng sti“, rräetelk lesntütBebö rrsrtgBüemiee nügreJ M.(kUWecG)

nlieAl nkna dei meeeiGnd asnerildgl nhtci den.nlah eiD uismtnugmZ mssu nov dre ssehVkifhaeuctrr in Plnö monk,me da se isch mu eeni eairßtsresK alent.dh Dgwseeen sie nei nrnedpethserec atgAnr na nde isKer tegelslt donwre, os kceM.

at„eWrn smsu edi mGinedee rideel cuha embi Rd ewag.b“eau

itM nühsesZscu frü neien gedwaR iehcwzns eelöBtbtün dun otkhsBro sei rvotsre chnit uz cen.rhne ufA dre inrsoPläiteirtte esd eeKssri hstet Bböneeütlt setr fau gaRn .10 Enei cnhaCe fau ühssZusce ebeg es ihelcvelit wderei ba 22,01 ewnn erd ukeletal nlaP sueflu.aa

uaeuälrsbeH sneüsm shic uddgnele

rtWena enmssü keualtl auch ensanrsnBiteueet frü dsa ieeuebaubtgN mi anlP-B 43 iöstlhc sed deHas.rnsered ei„D nBgetrua uz imnee shtzluuaeSgsncsbs ssmute in erd gtuzSin erd eieengtetvunreGdmr am eDanigst vetgatr eerd“wn, tkerelrä .ckMe engrFa zru eenrunoEgisggverr asG( odre eFeämnrrw) lkätrge neerdw. Aemeurdß tis red ßegEservnhurargsiclt ncho ntcih nruet hcaD udn ac.Fh tiM edn srneet nintcepteasSh ankn etleluven im sbrteH cegnehert dwnree.

mA beSnoan,nd 3.2 äzMr, eniftd ni üBbnteöetl dei iAknot eSbua„er eeGidmen“ ttts.a frnfeTe ist um 30.9 hUr an end etaln errheeFnturheeäruwgäse liesjew ni Hebsgur udn eltn.Böüteb

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen