Taxi rammt Motorrad mit Beiwagen

unfboo1
Foto:

von
04. Juni 2014, 17:29 Uhr

Missachtung der Vorfahrt war die Ursache von zwei Unfällen, die sich gestern Nachmittag in der Innenstadt ereigneten. Auf der Boostedter Straße / Ecke Friesenstraße (Foto) – in Sichtweite des Friedrich-Ebert-Krankenhauses – stießen gegen 16.30 ein Taxi und ein Motorrad mit Beiwagen zusammen. Dabei geriet der Beiwagen unter die Räder des Mercedes’. Weil zunächst von einem eingequetschten Motorradfahrer die Rede war, rückte die Feuerwehr mit schwerem Gerät an, sie brauchte aber nicht eingreifen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Nur 40 Minuten vor diesem Unfall hatte es an der alten Rendsburger Straße geknallt. In der Einmündung Haberstraße waren zwei Pkw zusammengestoßen. Ein Mann wurde verletzt. Weil es sich bei einem der Fahrzeuge um einen gasbetriebenen Wagen handelte, war auch hier sicherheitshalber die Feuerwehr alarmiert worden. Von dem Gastank ging laut Feuerwehr aber keine Gefahr aus.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen