Neumünster : Tauras will schlanke Lösung für den Großflecken

meyer_gunda the real-.jpg von 06. März 2019, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Das Kleinsteinpflaster am Eingang Lütjenstraße soll auch bei der schlanken Lösung weiterhin durch gelben Klinker ersetzt werden.
Das Kleinsteinpflaster am Eingang Lütjenstraße soll auch bei der schlanken Lösung weiterhin durch gelben Klinker ersetzt werden.

Die bisherige Pläne sollen nach vierjährigen Debatten gekippt und nur das Nötigste gemacht werden. Die Politik reagiert sauer.

Neumünster | Eigentlich sollte die Verwaltung ihren Entwurf zur Umgestaltung des Großfleckens nur überarbeiten, nachdem in der Sonder-Ratsversammlung im November zahlreiche Änderungen von der Politik beschlossen wurden. Nun rät Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras aber,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen