zur Navigation springen

Theater : Tatortkommissarin bringt Anekdoten und Chansons mit

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Eva Mattes bringt ihr persönlichstes Programm auf die Bühne – am Freitag in der Stadt halle

von
erstellt am 11.Dez.2013 | 17:00 Uhr

Die Schauspielerin Eva Mattes ist am Freitag, 13. Dezember, mit ihrem „persönlichsten Programm“ im Theater in der Stadthalle zu Gast.

Begleitet von Irmgard Schleier am Flügel wird die Tatort-Kommissarin mit großer Theatergeschichte singen, erzählen und lesen: spannende Kapitel aus ihrem Leben, von Begegnungen mit den Film und Theatergrößen Fassbinder, Zadek, Herzog und Wildgruber – und über ihre persönlichen Empfindlichkeiten und Vorlieben. Mattes, die ihre Karriere als 16-Jährige im Hamburger Schauspielhaus startete, hat für den Abend Songs von Marlene Dietrich, Hans Albers, Hollaender und Kurt Weill im Gepäck.

Karten für den ganz persönlichen Abend mit Eva Mattes gibt es noch für 13, 16 und 18 Euro (Schüler 5 Euro) im Kulturbüro am Kleinflecken, Tel. 942-3316, oder an der Abendkasse.

Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr, ab 19.15 Uhr wird im Theaterfoyer eine Einführung angeboten.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen