Neumünster : Tanz-Show in Präzision

Eine perfekte Tanzshow mit ausgefallenen Kostümen gab es bei „Night of the Dance“.
Eine perfekte Tanzshow mit ausgefallenen Kostümen gab es bei „Night of the Dance“.

350 Besucher erfreuten sich im Theater in der Stadthalle an „Night of the Dance“.

Avatar_shz von
19. Februar 2018, 10:07 Uhr

Neumünster | Die fantastische Tanzshow „Night of the Dance“ begeisterte am Freitagabend die rund 350 Besucher des Theaters in der Stadthalle. Tänzer auf Weltklasse-Niveau zeigten, wie unterhaltsam absolute Körperbeherrschung sein kann.

Ohne zu sprechen, erzählten die Bewegungskünstler im rasanten Wechsel immer neue kleine Geschichten auf der Bühne und waren auch dank der abwechslungsreichen Garderobe und ihrer trainierten Körper eine Augenweide. Obwohl das Programm „Irish Dance“ lautete, faszinierten die Tänzer nicht nur mit blitzschnellen Stepptänzen, sondern auch mit atemberaubender Akrobatik, perfekten Choreografien, schwungvollen Samba-Einlagen, Rock-and-Roll-Elementen und Breakdance.

Ob Solo, im Duett oder in der Gruppe – die Stepptänze zogen sich als roter Faden durch die Show, und die Tänzer rissen das Publikum mit, wenn sie rhythmisch und haargenau synchron ihre klackernden Schuhe auf den Brettern donnern ließen.

Eine besondere Tanzdarbietung fand im Dunkeln bei Schwarzlicht statt. Dafür hatten sich die Tänzer neonfarbene Kleidung angezogen und lieferten tolle Effekte. Schöne Kontraste gab es auch, wenn etwa einer der männlichen Tänzer ein kraftvolles Stepp-Solo gab und im Anschluss eine Tänzerin elfengleich und lautlos in Ballettmanier über die Bretter schwebte.

Ganz begeistert war Maren Höft, die ihre Karte über das Courier-Gewinnspiel bekam. Die Besucherin aus Klein Vollstedt war mit ihrer Freundin Martina Thomsen da und meinte: „Die bringen richtig gute Laune rüber. Man merkt den Tänzern ihre Leidenschaft an.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen