Tag der Jogginghose

von
20. Januar 2015, 11:11 Uhr

Manche Sätze haben sich unauslöschlich in Hein Tüts Gedächtnis eingebrannt. Als er gestern erfuhr, dass heute der „Tag der Jogginghose“ ist, kam ihm blitzartig dieser Satz von Karl Lagerfeld in den Sinn: „Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Hein Tüt hält dieses Bonmot zwar für ganz leicht übertrieben, amüsiert sich aber immer wieder darüber. Hein würde im Jogger nicht einmal im Dunkeln die Haustür öffnen, um den Courier aus dem Kasten zu holen. Früher hat er seine eigenen Kleiderregeln etwas lockerer gehandhabt, aber Hein legt großen Wert darauf, dass er niemals in Jogginghosen über den Großflecken marschiert ist. Jeder Gang durch die Innenstadt lehrt Hein aber, dass viele Menschen das anders handhaben. Als er bei einem Termin im Amtsgericht vor ein paar Tagen allerdings den Angeklagten in Ballonseide auftreten sah, musste er doch den Kopf schütteln. Der Mann wurde übrigens schuldig gesprochen.

Guten Tag, bis morgen!

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen