Bürgerbibel : Täglich wird eine neue Seite aufgeblättert

Hannelore Böhls (65) aus Gadeland schaute sich die Bürgerbibel im Rathaus-Foyer an.
Hannelore Böhls (65) aus Gadeland schaute sich die Bürgerbibel im Rathaus-Foyer an.

361 Seiten starkes Werk liegt zwei Monate im Rathaus aus

shz.de von
12. Mai 2015, 18:24 Uhr

Neumünster | Seit Mittwoch liegt im Rathaus-Foyer die Bürgerbibel für zwei Monate aus. Das 361 Seiten starke Werk, das von Bürgern liebevoll gestaltete handschriftliche Bibelzitate enthält, schaute sich Hannelore Böhls (65) aus Gadeland an. Zu sehen war die Schöpfungsgeschichte; jeden Tag wird eine Seite umgeblättert. „Da muss man öfter kommen. Wenn ich in der Stadt bin, werde ich hier vorbeigehen. Das Projekt finde ich gut. Ich habe nicht so eine schöne Schrift, sonst hätte ich mich beteiligt“, sagt sie.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen