Neumünster : SVT trotz Wermutstropfen mit Köstenlauf rundherum zufrieden

DSC_0003 (2).jpg von 13. Juni 2021, 17:21 Uhr

shz+ Logo
Beim Start, hier der zum 10-km-Lauf mit dem späteren Sieger Pascal Dethlefs (vorne), trugen die Athleten noch Masken, die sie auf der Strecke jedoch abnehmen durften.

Beim Start, hier der zum 10-km-Lauf mit dem späteren Sieger Pascal Dethlefs (vorne), trugen die Athleten noch Masken, die sie auf der Strecke jedoch abnehmen durften.

Veranstalter Tungendorf zieht nach der 31. Auflage ein positives Fazit. Digital sind 60 Athleten mit dabei.

Neumünster | Es hatte etwas von einem Pilotprojekt – und genau dieses ist gelungen. Der 31. Holstenköstenlauf in Neumünster war der erste und hoffentlich auch letzte unter Corona-Bedingungen. Das Echo auf das Event erstmals mit einem Start- und Zielbereich beim SV Tungendorf sowie einer neuen Streckenführung war positiv. Dethlefs gibt Gas „Rundherum ein voller Erfo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen