Neumünster : Südumgehung: Lkw verliert Öl

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 26. Juni 2019, 20:05 Uhr

shz+ Logo
Der Abschnitt musste voll gesperrt werden.
Der Abschnitt musste voll gesperrt werden.

Verkehrschaos im Süden Neumünsters: Straßenabschnitt von 400 Metern ist über Stunden voll gesperrt.

Neumünster | Weil ein Lkw auf der B 205 an der Ecke Saalesstraße und Am Donaubogen Öl verlor, war der Abschnitt am Mittwochnachmittag bis in die Abendstunden auf einer Länge von etwa 400 Metern voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit dem Löschzug „Gefahrgut“ vor Ort, streute ab und sicherte die Gefahrenstelle. Eine Spezialfirma zur Reinigung wurde angefordert. Es kam ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen