zur Navigation springen

Polizeibericht : Streit in Wahlstedt endete blutig

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

In Wahlstedt gingen rund zehn Personen aufeinander los. Ein Mann kam verletzt ins Krankenhaus.

von
erstellt am 16.Dez.2013 | 07:00 Uhr

In der Nacht zu Sonnabend kam es gegen 2 Uhr in Wahlstedt zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der mindestens zehn Personen beteiligt waren. Dabei wurde ein Mann (20) vermutlich mit einem Messer verletzt. Er musste im Krankenhaus in Bad Segeberg behandelt werden. An dem handfesten Streit waren Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren aus dem Bereich Trappenkamp und Wahlstedt beteiligt, die teilweise bereits polizeilich bekannt sind. Bei einem 22-Jährigen ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,73 Promille. Die Ermittlungen dauern an. Zurzeit sind die genauen Hintergründe noch äußerst unklar, so die Polizei.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen