Straßenunterhaltung: Weniger Baustellen als vorgesehen

von
05. Dezember 2015, 00:34 Uhr

Gefühlsmäßig ist die Zahl der Baustellen in der Stadt stets zu hoch, aber tatsächlich liegt Neumünster „unter dem Soll“. Das unterstrich Ute Spieler, Leiterin des Fachdienstes Stadtplanung, am Rande ihres Vortrags über das Baustellenmanagement. Danach würden statistisch im Schnitt 2 Prozent der Straßen im Jahr der Sanierung oder Erneuerung unterliegen, tatsächlich seien es in Neumünster deutlich weniger, sagte sie im Ausschuss.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen