zur Navigation springen

Sternsinger : Sternsinger bringen den Segen in die Dörfer

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Unter anderem in Husberg, Wasbek, Aukrug, Bordesholm und Nortorf machen sich die Kinder auf den Weg.

Auch im Umland von Neumünster sind die Sternsinger wieder unterwegs, und zwar in folgenden Gemeinden:

In der evangelischen Gemeinde in Husberg werden zwei Kindergruppen unterwegs sein. Die Sternsinger werden am Montag, 6. Januar, um 11.30 Uhr den Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Maria-St. Vicelin mitfeiern und dann zu den Hausbesuchen aufbrechen. Wer in Husberg den Besuch der Sternsinger wünscht, melde sich bitte bei Dr. Beate Jentzen, Tel. 0 43 21/2 15 63, an.

In Wasbek werden auch Sternsinger unter der Leitung von Gertrud Riedel, Tel. 0 43 21/40 06 02, und Pastor Andreas Rohwer unterwegs sein. Wer von den Wasbeker Sternsingern besucht werden möchte, melde sich bei Pastor Rohwer, Tel. 0 43 21/6 17 73, an.

In Aukrug werden etwa sechs Kindergruppen unterwegs sein. Unter der Leitung von Pastorin Christina Leykum wird die Aktion Sonnabend, 4. Januar, stattfinden. Die Kindergruppen treffen sich um 13 Uhr in der Kirche in Aukrug und feiern dort einen Aussendungsgottesdienst. Direkt im Anschluss wird der Bürgermeister besucht (etwa 13.15/13.30 Uhr). Danach gehen alle Kinder zum Erlenhof. Von dort aus teilen sich die Kinder in die Gruppen auf und besuchen Familien im Ort. Wer den Besuch der Sternsinger in Aukrug wünscht, melde sich bitte bei Pastorin Leykum, Tel. 0 48 73/3 55, an. Am Sonntag, 5. Januar, werden die Sternsinger den Sonntagsgottesdienst um 9.30 Uhr mitgestalten.

In der katholischen Gemeinde St. Konrad in Nortorf werden zwei bis drei Kindergruppen unterwegs sein. Die Kinder werden im Gemeindegottesdienst am Sonntag, 5. Januar, um 9 Uhr ausgesandt und beginnen dann mit den Hausbesuchen. Die Kinder besuchen im Laufe des Nachmittags die Seniorenheime in Nortorf und auch den Erlenhof. Wer den Besuch der Sternsinger in Nortorf wünscht, melde sich bitte bei Katharina Kock, Tel. 0 43 92/14 41, an.

In Bordesholm werden Kinder der katholischen Gemeinde St. Marien unterwegs sein, ebenso wie die Kinder der evangelischen Christuskirchengemeinde.

Die evangelischen Kinder aus Bordesholm werden am Sonntag, 5. Januar, um 10 Uhr den Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche mitgestalten und dann zu den Hausbesuchen aufbrechen. Die katholischen Kinder werden die Heilige Messe um 10.45 Uhr in St. Marien mitfeiern und dann die Familien besuchen. Wer aus Flintbek und Bordesholm den Besuch der Sternsinger wünscht melde sich bitte bei Martina Jarck, Tel. 0 43 47/7 38 60 17) an. Die Kinder aus Flintbek werden am Freitag, 4. Januar, um 10 Uhr einen Besuch im Rathaus machen.



zur Startseite

von
erstellt am 04.Jan.2014 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen