Neumünster : Stefan Specht spendet 2500 Masken für FEK und Heime

meyer_gunda the real-.jpg von 15. April 2020, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Dr. Ivo Heer (von links), Dorit Hansen und Alfred von Dollen vom FEK freuen sich über die Spende von Stefan Specht wie die Leitende Amtsärztin Dr. Alexandra Barth und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras.

Dr. Ivo Heer (von links), Dorit Hansen und Alfred von Dollen vom FEK freuen sich über die Spende von Stefan Specht wie die Leitende Amtsärztin Dr. Alexandra Barth und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras.

Neumünsteraner Unternehmer hilft Krankenhaus und Pflegeeinrichtungen.

Neumünster | „Ich wollte einfach helfen und habe die Masken vor Wochen bei einem Kieler Händler bestellt, als klar wurde, dass diese knapp werden“, sagt Stefan Specht. Der Neumünsteraner Unternehmer einer Immobilien-GmbH übergab nun einen Teil der sogenannten FFP-2-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen