zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. August 2017 | 04:36 Uhr

Baustelle : Staus am Engpass Roonstraße

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

An der Walther-Lehmkuhl-Schule begann gestern die Erneuerung der maroden Straßendecke. Fahrbahn ist auf zwei Spuren verengt.

Neumünster | Die Roonstraße ist zurzeit eine einzige Baustelle. Zwischen Carlstraße und Färberstraße ist die Straße noch bis Mitte Juli voll gesperrt, weil die Stadtwerke in diesem Abschnitt eine neue Fernwärmeleitung bauen. Auch an der Walther-Lehmkuhl-Schule wird jetzt gebuddelt und gebaut. Gestern startete die Stadt hier die Arbeiten zur Erneuerung der maroden Fahrbahndecke.

Die vier Fahrspuren sind während der Bauarbeiten auf zwei Spuren verengt. Im gesamten Baustellenbereich bis zur Wasbeker Straße beim Gründerzentrum Log-In gilt Tempo 30. Das und der Baustellenverkehr führten zu längeren Blechlawinen. Auch der Radweg stadtauswärts an der Schule ist gesperrt. Fußgänger und Radfahrer auf dem Hansaring müssen auf die andere Straßenseite wechseln, da der Überweg an der Westseite gesperrt und die Ampel außer Betrieb gesetzt ist. Die Arbeiten sollen etwa acht Wochen dauern und Ende Juni abgeschlossen sein.

Bei der Fernwärme-Baustelle der Stadtwerke dauert es länger. Nach Abschluss der Arbeiten zwischen Carl- und Färberstraße geht es weiter in Richtung Hansaring. In einem weiteren Sektor ist zuerst der Abschnitt von der Färberstraße bis zur Goebenstraße an der Reihe. Danach geht es von dort bis zum Hansaring und abschließend auf dem Ring weiter bis zur Werderstraße.

 

zur Startseite

von
erstellt am 06.Mai.2014 | 08:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen