Ratsversammlung in Neumünster : Stadtpräsidentin Schättiger setzt Zeichen gegen Rassismus

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 04. September 2019, 16:11 Uhr

shz+ Logo
Anna-Katharina Schättiger
Anna-Katharina Schättiger

Ein Antrag der NPD brachte die CDU-Politikerin auf die Palme und bewegte sie zu einem ungewöhnlichen Schritt.

Neumünster | Dass Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger selbst ans Rednerpult der Ratsversammlung tritt, kommt sehr selten vor. Am Dienstagabend sah sich die CDU-Kommunalpolitikerin jedoch zu diesem Schritt veranlasst. Der Grund war der Antrag „Wohnraum zuerst f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert