zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

12. Dezember 2017 | 17:19 Uhr

Stadtentwicklung: Rat legt Ziele fest

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Grüne kritisieren halbherzige Ansammlung an Themen und fordern eine breite Debatte

von
erstellt am 15.Sep.2015 | 21:01 Uhr

Es klingt ein wenig nach Wunschliste, aber die Ratsversammlung meint es durchaus ernst: In einem sechsseitigen Papier legte sie am Dienstagabend die wichtigsten Ziele für die Stadtentwicklung der nächsten Jahre fest. Das Papier gilt als Grundlage für die Fortschreibung des viel zitierten Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK).

Darin steht etwa als Vorgabe, dass die Stadt ihre Einwohnerzahl in den kommenden Jahren stabilisieren, möglichst auf 80  000 bis 90  000 Menschen erhöhen und damit ihren Status als Oberzentrum sichern soll. Um Neumünsters Position als Wirtschaftsstandort zu festigen, soll sich die Stadt vor allem um „Industrie mit hoher überregionaler Ausstrahlung“, Dienstleistungen „mit hoher Wertschöpfung“, um Bildungs- und Forschungseinrichtungen und eine Hochschulanbindung bemühen. Auf Wunsch der FDP wurde in das gemeinsam von CDU und SPD ausgearbeitete Papier auch die Belebung der Innenstadt als ausdrückliches Entwicklungsziel aufgenommen. So bekennt sich die Selbstverwaltung jetzt etwa ausdrücklich zu einer lebendigen Innenstadt mit einem gesunden Mix aus Einzelhandel, Wohnen, Arbeiten , Gastronomie, Kommunikation und Kultur. Dennoch fand die Vorlage nicht nur Freunde. Grünen-Ratsherr Michael Schaarschmidt empfand die Liste als bloße Sammlung von Zielen, die teils halbherzig und nicht zu Ende gedacht oder bereits von anderen Beschlüssen abgedeckt seien.

Schaarschmidt forderte für die Grünen eine differenzierte Debatte und schrittweise Abarbeitung der Zielsetzungen in den Ausschüssen – konnte sich damit aber letztlich nicht durchsetzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen