zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 23:43 Uhr

Gross Kummerfeld : Sportverein öffnet die Türen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Schieß-Sport-Verein Groß Kummerfeld besteht seit 50 Jahren. Das große Fest ist im Oktober, aber am 7. September stellt sich der Verein mit vielen Aktionen vor.

Seit 50 Jahren gibt es den Schieß-Sport-Verein (SSV) in Groß Kummerfeld bereits. Das Jubiläum soll am Sonnabend, 19. Oktober, mit einem offiziellen Festakt gefeiert werden. Aber bereits am morgigen Sonnabend gibt es einen Tag der offenen Tür auf dem Vereinsgelände in Groß Kummerfeld.

Ab 11 Uhr startet das vielfältige Programm mit einem zünftigen Frühschoppen. Im Laufe des Tages werden sich die Sparten des Vereins vorstellen und für gute Stimmung sorgen. Mit dabei sind natürlich die ganz Kleinen, die sich beim Kinderturnen vergnügen. Rhythmisch-musikalisch präsentieren sich in der Zeit von 12 bis 15.30 Uhr außerdem die Gymnastikgruppen, die Cheerleader und die Mitglieder der neuen Zumba-Gruppe.

Ein Höhepunkt des Tages ist das Benefiz-Fußballturnier, bei dem es neben der Ehre vor allen Dingen um den Spaß an der Sache geht. „Wir hoffen natürlich, dass sich viele der Vereins- und Gemeindemitglieder hierzu einfinden und die Mannschaften ordentlich anfeuern. Auf zahlreiche Gäste sind wir eingerichtet“, wirbt der Vorsitzende Dieter Borgwardt, der sein Amt seit 1986 inne hat, für die Veranstaltung.

„Den ganzen Tag über werden Wettbewerbe im Knobeln und Luftgewehr- sowie auch im Torwandschießen angeboten. Außerdem werden Oldtimer und Trecker ausgestellt und auch Modellflugzeuge können bewundert werden“, erzählt Christa Bidinger, die seit 33 Jahren Vereinsjugendleiterin ist. Langweilig wird es also auch nach 50 Jahren beim SSV Groß Kummerfeld bestimmt nicht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen