zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. August 2017 | 22:42 Uhr

Spengemann gab Interview im Auto

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Es war ein Interview ganz nach dem Geschmack von Carsten Spengemann (42): Während der Fahrt von Neumünster in Richtung dänischer Grenze beantwortete der bekannte deutsche Schauspieler und Moderator gestern am Steuer die Fragen der Moderatorin Monique Liliensiek von der Agentur „53 Grad Media“ aus Itzehoe rund ums Thema Auto.

Gedreht wurde der Beitrag für das etwa dreiminütige Internet-Automagazin „Wheels“, das ab 7. September um 18 Uhr online über Facebook und Youtube zu sehen sein wird. Start- und Zielpunkt war das Autohaus Nord in Einfeld, das die Show in Auftrag gegeben hatte. „Dieses Magazin beruht auf einem neuen Konzept, das vor allem junge Leute ansprechen soll. Denn immer mehr von ihnen schauen nicht mehr klassisch fern, sondern informieren sich im Internet. Wir geben nicht nur Tipps rund um Service und Pflege von Autos, sondern auch für Ausflüge“, erklärte die Moderatorin Monique Liliensiek.

Die ersten beiden Ausgaben des monatlichen Magazins hatten ihren Angaben zufolge schon rund 30  000 Zuschauer. Interviews mit TV-Prominenten sollen nun weitere anlocken. Spengemann, der privat einen Kombi fährt („wegen des Hundes“), verriet unter anderem sein schlimmstes und sein schönstes Fahrerlebnis.

Zum Abschluss seines Tages in Neumünster entwarf Spengemann noch eine bunte Optik für einen Mini. Der Wagen soll verkauft und ein Teil das Erlöses für wohltätige Zwecke gespendet werden.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2015 | 12:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen