2500 Euro vom Sozialverband : Spende an die Behinderten-Sportgemeinschaft Neumünster für neue Sportgeräte

shz+ Logo
Geldsegen für die Behinderten-Sportgemeinschaft: Während der Übungsstunde der BSG-Koronarsportler präsentieren die SoVD- Landesvorsitzende Jutta Kühl und BSG-Vorsitzender Norbert Kaul den 2500 Euro „schweren“ Scheck. Ingo Mruk (BSG), Peter Kammhoff (SoVD-Kreisverband Neumünster) und BSG-Übungsleiter Bernd Nielandt (vorne von links) flankieren das Duo.
Geldsegen für die Behinderten-Sportgemeinschaft: Während der Übungsstunde der BSG-Koronarsportler präsentieren die SoVD- Landesvorsitzende Jutta Kühl und BSG-Vorsitzender Norbert Kaul den 2500 Euro „schweren“ Scheck. Ingo Mruk (BSG), Peter Kammhoff (SoVD-Kreisverband Neumünster) und BSG-Übungsleiter Bernd Nielandt (vorne von links) flankieren das Duo.

Das Geld soll für die Schwimmabteilung der Jugend und der Lebenshilfe verwendet werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
30. Dezember 2019, 06:30 Uhr

Neumünster | Mit einer Spende in Höhe von insgesamt 2500 Euro bescherte der Landesverband Schleswig-Holstein des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) jetzt die Behinderten-Sportgemeinschaft Neumünster (BSG). Einen entsp...

uüemtnNrse | itM ieren Sendep in Höhe onv mtesasgin 0502 uEro rtschbeee der Lerdesbdananv tenciHewSlishsgo-l eds vneobasidreazlS aDhselctnud VSo(D) etjzt eid emSrnnBnterhiedfphicge-aotste reuütNesnm GB.()S Ennie escnpetnhrened eccSkh nügbebera die evse-tiVddLnanSseDozro tuJat Khül ndu rde dezerosintV sde oeKna-drvbesreVSDis esmNnerütu, eePrt maoK,hfmf in der plSreotlah red ltohucKhl-ra-uSseG na den BieedzsrVnoG-tSn erNortb .Kaul

ameieGemsn nuewgBge btndvriee

eiD unrd 030 ieMietldrg restak GSB itteeb rtiwmtleilee ni erhm asl hnez aSrpnet frü eshMcenn itm ndu neho inhgedunreB rtSpo an nud trföder afu sedei seWie dne eGedannk edr niok.sIunl re„D prtoS rtfüh elal Meshcnen fau iene ragiizentieg Atr .sumamnze bO tal droe gujn, bo tmi reod oneh eiBgnnud,her ied naesmeiegm gngBewue einbedvr,t ubta rrerenaBi .ba ieD BGS itlseet eirh odheb,cls“ilriV seatg hl.üK Wi„r erwedn dsa edGl urz fusfhnnagcA eneur errStegotpä rüf enures mhleeamnnticwiubSg red dneuJg ndu red nseehifLebl “ned,ewnvre eervitr .aKlu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen